Ab aufs Amt

Jeder der baut, muss früher oder später aufs Amt, denn jedes Bauvorhaben bedarf in Deutschland einer Baugenehmigung. Und da wird es in Deutschland wieder kompliziert, weil jedes Bundesland seine eigene Landesbauordnung hat und jedes Bauamt seine eigenen Anforderungen. Die Landesbauordnung, die für dein Bundesland gilt, findest du unter: https://www.hausbauberater.de/lbo Generell kann man zwischen Baugenehmigungspflichtigen und Verfahrensfreien Bauprojekten unterscheiden. Das ist auch wieder von Bundesland zu … Ab aufs Amt weiterlesen

Bauabnahme

Die Bauabnahme ist ein sehr wichtiger Meilenstein beim Hausbau. Viele Bauherren bekommen jetzt ihre Schlüssel übergeben und für alle Bauherren fängt ab diesem Zeitpunkt die Gewährleistungsphase von 5 Jahren an. Generell kann ich empfehlen, dass sich Bauherren, die wenige bzw. keine Eigenleistungen erbracht haben, schlüsselfertig bauen lassen und/oder fachfremd sind, einen Gutachter (z.B. über den TÜV Süd) für die Bauabnahme hinzuziehen. Wichtig dabei ist aber, … Bauabnahme weiterlesen

Wasserenthärtungsanlage

Für mich stand sehr schnell fest, dass wenn wir in Ingolstadt bauen sollten, ich auch eine Entkalkungsanlage will. Hier ist das Wasser mit 20,7°dH sehr hart und meine Schwiegermutter wird dem Entkalken kaum Herr. Unabhängig von meinem Wunsch hatte uns dann der Heizungsbauer auch eine Entkalkungsanlage empfohlen, weil wir eine Niedrigtemperaturheizung haben. Ich habe dann angefangen im Internet nach dem richtigen System zu recherchieren und … Wasserenthärtungsanlage weiterlesen

Hausbaukosten

Kosten fallen sehr individuell für jedes Haus aus. Je nach Geschmack, Größe, Ausbaustandard und auch finanzieller Rahmen können die Kosten stark variieren. Ungefähr kann man sagen, dass ein normales, klassisches Einfamilienhaus ca. 2000 €/qm kostet. Der eine legt mehr Wert auf ein tolles Badezimmer, hat dafür aber dann keine PV-Anlage, der eine will eine tolle Treppe, spart dann aber an Böden und Fenstern. Natürlich gibt … Hausbaukosten weiterlesen

Grundrissplanung – 10 Möglichkeiten zum Geld sparen

Wer eine intelligente Grundrissplanung macht, kann viel Geld sparen. Es gibt nicht den einen perfekten Grundriss, denn Geschmack und Bedürfnisse sind sehr verschieden. Zudem bestimmt bei den meisten von uns der Geldbeutel die Größe des Grundrisses. Im Folgenden beschreibe ich 10 Punkte, mit denen ihr bei der Grundrissplanung Geld sparen könnt aber nicht müsst:   Anordnung der Feuchträumen Hier ist das Motto, je kürzer die … Grundrissplanung – 10 Möglichkeiten zum Geld sparen weiterlesen

Checkliste GRUNDSTÜCK

Liebe Bauherren, ich habe angefangen eine Checkliste für das Baugrundstück zu erstellen (weitere Themen werden in den nächsten Wochen folgen). Diese Liste soll zukünftigen Bauherren eine Übersicht beim Grundstückskauf und eine Hilfestellung bei der Bauplanung sein. Das ist eine lebende Liste und kann durch euch ergänzt werden. Schreibt mir einfach was fehlt und ich ergänze sie (auch unter Angabe eurer Namen, wenn ihr das wünscht). … Checkliste GRUNDSTÜCK weiterlesen

Eigenleistungen

Als erstes will ich berichten, dass wir endlich im Haus wohnen. Was heißt endlich? Schließlich haben wir erst Mitte April angefangen und wohnen jetzt schon im Haus. Wir waren ganz schön flott, obwohl wir ziemlich viel selber gemacht haben. Ohne die Hilfe von meinen Schwiegereltern, meinem Schwager und Freunden hätten wir das nicht geschafft. Die Eigenleistungen sind ein wichtiges Thema beim Hausbau. Mancher Bauherr kann … Eigenleistungen weiterlesen

Bodenaufbau in kompliziert

Zurzeit schmerzen vor allem unsere Knie, weil wir voll mit dem Bodenaufbau beschäftigt sind. Im Haus haben wir 6 verschiedene Bodenaufbautypen. Jajaja, Ökohaus bauen ist nicht einfach. Kompliziert und anstrengend. Aber jetzt fängt man endlich an zu sehen, wofür wir uns so abschuften. Generell kann man den Bodenaufbau in EG und OG aufteilen und dort jeweils nochmal in Dielenboden und Fliesen. ERDGESCHOSS Der Dielenboden bekommt … Bodenaufbau in kompliziert weiterlesen